News

pic by seit1908.at
18. Juni 2011
News vom Kiebitz

Nach dem gestrigen Testspiel gegen die Union Puchenau bat Trainer Walter Schachner bereits heute um 10 Uhr wieder zum Training im Sportpark Auwiesen.

Auf dem Programm standen Laufeinheiten mit speziellen Bewegungsübungen, Kurzpassübungen, Abschlusstraining und zum Ende noch eine weitere Laufeinheit.

Der gesamte Kader war mit von der Partie, nur Lukas Kragl nahm nicht am Mannschaftstraining teil, sondern drehte alleine seine Runden um den Auwiesner Sportplatz.

Für den Lacher des Trainings sorgte der junge US-Amerikaner Shawn Barry.
Nach einem Schußversuch in Fieldgoalhöhe, musste der vielseitig einsetzbare Barry in die angrenzende Schrebergartenanlage auf Ballsuche gehen.

Bereits nach dem Training wurden die ersten Utensilien für das bevorstehende Trainingslager in Bad Hall zusammengepackt. Dort bereitet sich der LASK ab kommenden Montag intensiv auf die bevorstehende Saison vor.

Seit1908
Tags:

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of