News

9. April 2015
Kommt der Motor wieder ins Laufen?

Am morgigen Freitag bekommt es der LASK im Waldstadion zu Pasching mit dem von Hans Kleer betreuten Floridsdorfer AC zu tun. Für unsere Athletiker gilt es hierbei endlich wieder in die Spur zu kommen, nach zuletzt zwei kassierten Niederlagen vergrößerte sich der Punkteabstand zu Tabellenführer Mattersburg auf sieben Punkte.

Der FAC mit durchwachsenen Leistungen

Die Saison des FAC ist für einen Aufsteiger durchaus gut, wenn auch unkonstant. Im Frühjahr konnte man immerhin gegen St. Pölten voll punkten und gegen den SV Mattersburg ein respektables 1:1 Unentschieden holen. In Runde 26 kam es dann zum wichtigen Duell gegen die abstiegsgefährdeten Hartberger. In diesem setzte es eine empfindliche 1:3 Niederlage, womit die Wiener wieder in gefährliche Nähe der Abstiegsränge rutschten.
Überraschend das Auftreten im ÖFB Samsung Cup, in dem man sich, auch dank Losglück (Schwechat, Kufstein, Ritzing lauteten die Gegner), bis ins Viertelfinale vorspielen konnte. Den ersten wirklichen Härtetest gegen das Bundesligateam aus Grödig bestand man jedoch nicht und so musste man sich nach hartem Kampf mit 1:2 aus dem Cup verabschieden.

Die Formkurve des LASK zeigt nach unten

Viel wurde erwartet, wenig wurde geboten. So kann man den Saisonverlauf unserer Schwarz-Weißen im Frühjahr zusammenfassen. Lediglich ein knapper 3:2 Sieg über die Austria aus Lustenau steht im Jahr 2015 zu Buche. Unter Neo Trainer Martin Hiden sollte es bisher gar erst zu einem Punktgewinn reichen, als man vor heimischem Publikum über ein 0:0 gegen den SV Horn nicht hinaus kam. Den Tiefpunkt der Talfahrt setzte es dann letzte Woche. Als man gegen schwache Tiroler hilflos überfordert wirkte und der Mannschaft bei jedem Schritt die Verunsicherung anmerkte. Die 0:2 Niederlage war die logische Konsequenz.

Heimstärke nutzen – Kopf frei bekommen

So lautet die Marschroute wenn man am SV Mattersburg dran bleiben möchte. Unter der Woche versuchten sich die Stahlstadt-Kicker bei einem Vortrag von Christoph Strasser den nötigen Kampfgeist und die Lockerheit für die bevorstehenden Aufgaben zu holen. Zweifellos ein Mann der weiß wovon er spricht, gewann er doch schon drei Mal das Race Across America.
Was uns noch Mut machen sollte: Unsere Jungs sind vor heimischem Publikum in dieser Saison noch ohne Niederlage, in Pasching spielte der LASK in der Hinrunde gegen Austria Lustenau groß auf und zeigte wohl eine der besten Saisonleistungen. Auch diesmal geht es im Waldstadion um wichtige Punkte. Außerdem wurde der FAC im ersten Spiel vor heimischen Publikum mit 5:1 von der Gugl geschossen.  Um der Mannschaft die bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten, lädt der LASK seine Fans zu diesem Spiel ein. Wir hoffen, dass möglichst viele Fans diesem Aufruf nachkommen und das Angebot des Gratis Eintritts nützen werden.

Fazit

Den LASK erwartet ein Gegner der mit Sicherheit im Konter gefährlich sein wird wollen. Gelang es Martin Hiden und seinem Team in den zurückliegenden Trainingstagen die Köpfe der Spieler frei zu bekommen und hat man sich den Druck selbst etwas von den Schultern genommen, so sollte einem vollen Erfolg nichts im Weg stehen. Es wäre wohl so etwas wie die letzte Chance im Kampf um den Titel.
Wir können nur predigen: Unterstützt die Mannschaft so gut es geht, helft ihnen die Blockade zu lösen und peitscht die Jungs nach vorne. Vielleicht ist dieses Spiel ja doch noch die Initialzündung zu einem furiosen Saisonfinish, träumen darf erlaubt sein.

Für den guten Zweck ins Stadion

Nicht nur die drei Punkte sollen durch die Hilfe des Publikums eingefahren werden. Auch für den schwer erkrankten Daniel Eichinger (hier gibt’s die Infos) haben sich sowohl Verein, als auch wir etwas einfallen lassen. Der LASK zahlt für jeden Dauerkartenbesitzer der diesem Spiel beiwohnen wird 10€ an Daniel.
Außerdem wird es rund um das Spiel die Möglichkeit geben die extra für Daniel entworfenen Stofftaschen käuflich zu erwerben. Haltet eure Augen offen, kauft das modische Accessoire und tut dabei Gutes. 

Der seit1908.at Tipp: 2:0

Mögliche Aufstellung (4-2-3-1): Pervan; Kerschbaumer – Hieblinger  – Barry – Ullmann; Grgic, Michorl; Dovedan – Hinum – Drazan; Vujanovic

27. Runde Sky Go Erste Liga

Freitag, 10.4.2015, 20.30 Uhr
LASK vs. FAC
Paschinger Waldstadion
SR.: Markus Hameter

 

Seit1908
Tags:

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of