News

27. April 2014
18. Sieg im 18. Saisonspiel

18 Spiele – 18 Siege, 115:15 Tore. So lautet die Bilanz der SPG LASK/Zöhrdorf. Auch heute war die Elf von Christoph Muezell von Beginn an überlegen, im Abschluss agierten die Jung LASK´ler jedoch zu inkonsequent. Ein Doppelschlag nach rund 10 Minuten durch Varga und Krasniqi ließ die schwarz weißen Anhänger auf ein erneutes Schützenfest hoffen.
Doch Dionysen/Traun spielte weiter fleißig mit und erzielte in Minute 38 den Anschlusstreffer. Vor der Pause sollten keine Treffer mehr gelingen. Es dauerte bis zur 75. Minute bis der Auswärtsmannschaft der vorentscheidende Treffer zum 3:1 gelang. Dem 3:1 durch Kogler folgte noch das 4:1 durch Varga und das 5:2 durch den zweiten Treffer von Daniel Kogler. 5 Minuten vor Spielende gelang den Gastgebern noch der Anschlusstreffer zum 4:2. 

Am Sonntag 4.5.2014 trifft die SPG LASK/Zöhrdorf in Zöhrdorf auf Chemie Linz. Ankickzeit ist 17.00 Uhr. 

Stats.:

Dionysen/Traun : SPG LASK Linz/ASKÖ Zöhrdorf – 2:5 (1:2)

0:1: Attila Benjamin Varga (9.)
0:2: Ardit Krasniqi (10.)

  • 1:2: Daniel Novakovic (38.)
    1:3: Daniel Kogler (75.)
    1:4: Attila Benjamin Varga (78.)
    2:4: Aleksandar Rajcevic (85.)
    2
    :5: Daniel Kogler (88.)
 

Aufstellung LASK Amateure:

T Manuel Schörgenhuber (K)
02 Simon Kandler
05 Nenad Stankovic
08 Daniel Kogler
09 Benjamin Bachler
11 Attila Benjamin Varga
14 Bojan Mustecic
15 Michael Brungraber
16 Raul Andrei Scarlat
19 Ardit Krasniqi
20 Okan Ekmekci

Auf der Bank: Patrik Andjelic, Giuliano Bernardoni, Sandro Ambardnischwili

>>> Fotogalerie <<<

Seit1908
Tags:

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of